© Ulrike Klumpp/Gartenschau Freudenstadt und Baiersbronn 2025 gGmbH

Botschafter

Die Gartenschau nach außen tragen: Erfahren Sie mehr über unsere Gartenschaubotschafter!

Unsere Gartenschau wird nicht nur durch ihre Vielfalt und ihr überzeugendes Angebot definiert, sondern auch durch die Persönlichkeiten, die sie repräsentieren. Unsere Gartenschaubotschafter sind die bekannten und beliebten Gesichter dieser Veranstaltung.

Sie bringen nicht nur ihre Begeisterung über Gärten und Pflanzen mit, sondern auch ihre einzigartige Persönlichkeit, die sie zu wahren Botschaftern der Gartenschau 2025 im Tal X macht. Durch ihre Bekanntheit und Leidenschaft für Gärten laden sie Sie ein, an Workshops teilzunehmen, an Führungen teilzuhaben und sich von ihrer Begeisterung für einen Sommer voller Erlebnisse inspirieren zu lassen.

Diese Botschafter sind nicht nur Experten auf ihrem Gebiet, sondern auch enthusiastische Verfechter für unser gemeinsames Großprojekt Gartenschau. Ihre Präsenz verleiht unserer Gartenschau eine zusätzliche Dimension, die Besucher auch überregional anzieht und den Erfolg unserer Veranstaltung maßgeblich prägt.

Lassen Sie sich von unseren Gartenschaubotschaftern inspirieren und erleben Sie im Sommer 2025 die einzigartige

VIELFALT IM TAL.

 

Neu im Kreis der Gartenschaubotschafter ist Nathalie Armbruster, Doppel-Vizeweltmeisterin in der nordischen Kombination.

Als Sportlerin weiß Armbruster, wie wichtig Teamgeist und Zusammenarbeit sind: „Zwei Kommunen – eine Heimat! Das Tal - die Gartenschau 2025 - verbindet die Menschen – wie der Sport! Ich freu‘ mich drauf!“ Nathalie Armbruster steht voll hinter der Gartenschau und lebt selbst das Motto „Das Tal ein Ort, der verbindet!“. Armbruster wohnt im Freudenstädter Ortsteil Kniebis, besucht das Kepler-Gymnasium in Freudenstadt und steht kurz vor ihrem Abitur.

Mit Baiersbronn verbindet sie der Sport und das Training. Ein wahres Beispiel für gelebte Interkommunalität. Armbruster hat eine tiefe Verbundenheit zur Heimat, die sich auch in der Verbundenheit zu den Menschen in der Region auszeichnet. Umso mehr schätzt die erfolgreiche Sportlerin Ihre Heimat, wenn sie aus der Ferne von den sportlichen Großereignissen zurückkommt.

"Das Tal - die Gartenschau 2025 - verbindet die Menschen – wie der Sport! Ich freu‘ mich drauf!"

Nathalie Armbruster

© Bild: Hardy Hermann (Foto: Ulrike Klumpp) Hintergrund: Stadt Freudenstadt (Foto: Heike Butschkus)

Die Gartenschau 2025 im Tal X definiert sich nicht nur durch ihre Vielfalt und ihr überzeugendes Angebot, sondern auch durch die Menschen, die für dieses Projekt stehen.

Unter ihnen befindet sich auch Hardy Hermann, ehemaliger Profitänzer und Tanzweltmeister, einer unserer ersten Gartenschaubotschafter. Er bringt nicht nur seine Begeisterung für die Gartenschau mit, sondern auch seine einzigartige Persönlichkeit, die ihn zu einem wahren Botschafter der Gartenschau 2025 im Tal X macht. Hardy Hermann ist ein leidenschaftlicher Verfechter des Mottos „Das Tal X ist ein Ort der Begegnungen". Seine Begeisterung für die Gartenschau ist ansteckend!

„Der Region etwas zurückgeben, die Gartenschau zu unterstützen und damit ein Zeichen setzen, ist mein Antrieb, Gartenschaubotschafter zu sein. Aufbruchstimmung und gemeinsam etwas schaffen - das sind unsere Leitmotive", sagt Hardy Hermann, Gartenschaubotschafter.

"Es geht darum, unsere Region aktiv mitzugestalten und gemeinschaftlich etwas Bedeutendes zu erreichen, das auch nach der Gartenschau auf viele Jahre hin Bestand haben wird"

Hardy Hermann

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.